normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten

Preisverleihung „Schulbibliothek des Jahres 2017“

06.07.2017

Heute nun war es soweit. Vom Team der Schulbibliothek machten sich Johanna sowie Frau und Herr Kanngießer auf die Reise nach Berlin. Dort, im Roten Rathaus, dem Sitz des Berliner Senats, sollte erstmalig eine gemeinsame Preisverleihung von Berlin und Brandenburg stattfinden.

Wir waren sehr beeindruckt von dem gewaltigen Gebäude und schon vor Beginn der Veranstaltung ganz schön aufgeregt. Einige Schulbibliotheken erhielten Sonderpreise. Die Hauptpreise gingen für Brandenburg an die Stadt-und Schulbibliothek Schlieben. Die Ernst-Adolf-Ehmke-Schule Berlin gewann einen Hauptpreis für ein beeindruckendes Projekt für hörbehinderte Kinder.

Wie immer ging keiner der Teilnehmer leer aus. Wir bekamen eine Teilnahmeurkunde und ein Buch mit einem Gutschein. Auf dem Gutschein ist angekündigt, dass wir demnächst vom Berliner Büchertisch ein Buchpaket erhalten werden. Wir sind schon gespannt.

Wir können sagen, dass es eine sehr schöne Veranstaltung und auch der Ort gut gewählt war. Wenn wir nämlich die politisch Verantwortlichen dadurch daran erinnern, dass es Schulbibliotheken gibt, werden wir mehr Aufmerksamkeit gewinnen können.


 

 

Foto: Foto mit der Vorsitzenden, Frau Frübing, und Tim Gailus von KiKa