normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten

2. Elternbrief des Schuljahres 2020/21

05.11.2020

Liebe Eltern,

die kommenden Wochen werden viel von uns abverlangen. Wieder sind wir vor große Herausforderungen gestellt. Im Unterschied zur ersten Corona-Welle sollen nun alle Schulen und Kitas geöffnet bleiben.

So werden die Schulen weiter ohne strenge Kontaktverbote arbeiten, müssen aber trotzdem alle Hygieneregeln so gut wie möglich umsetzen.

Das stellt Schüler, Eltern und Pädagogen vor große Herausforderungen.

Darum hat die Konferenz der Lehrkräfte folgende Beschlüsse gefasst, die sich im Wesentlichen auf die geforderten Kontaktbeschränkungen zwischen Personen beziehen:

- Arbeitsgemeinschaften außerhalb des Unterrichts entfallen.

- Kontakte zwischen Lehrern und Eltern sollen auf digitalen Wegen

 stattfinden.

- Die Förderung einzelner Schüler findet nur in ungemischten

  Lerngruppen statt.

- Die einzelnen Klassen werden nach Möglichkeit im eigenen

  Klassenraum unterrichtet.

Wir hoffen, damit  angemessen auf die momentane Corona-Situation reagieren zu können.

Zusätzlich sollen wir CO- Ampeln für einzelne Klassenräume bekommen.

Wir bitten in diesem Zusammenhang darum, den Kindern warme Kleidung mitzugeben. Die Klassenräume werden auch in der kalten Jahreszeit regelmäßig gelüftet.

Auch die Digitalisierung für den Fall der Schulschließung wird durch das Schulteam vervollkommnet. Wir werden den Messenger schul.cloud® in Zukunft nutzen.

Dazu erreicht Sie ein gesonderter Elternbrief.

 

Bleiben Sie gesund!

 

Im Namen des Schulteams

 

Ernest Hobohm

Schulleiter